Gemeinsam viel erleben! - Chronik 2018/19

Hier finden Sie ehemals "aktuelle" Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern!
„Wenn einer sagt, ich mag dich, du!“ – Anfangsgottesdienst der GS Unsernherrn am 20.09.18
Ich hab jetzt keine Zeit! Ich muss mein Handy checken!“ – „Ich hab grad keine Zeit! Du siehst doch, dass ich koche!“ – „Ich kann jetzt nicht, ich muss die Zeitung fertig lesen!“ – von einem zum anderen wurde beim Anspiel des diesjährigen Anfangsgottesdienstes der Grundschule ein Kind geschickt. Keiner hatte Zeit! Solche Situationen kennen nicht nur unsere Kinder. Zum Glück gibt es da aber jemanden, der immer Zeit hat für mich, für den ich wichtig bin, der jederzeit sagt: „Lasst die Kinder zu mir kommen!“ Diese frohe Botschaft, die für kleine und große Kinder gilt, durften die Gottesdienstbesucher mitnehmen. Und dass wir alle dazu beitragen können, dass sich jeder einzelne angenommen fühlt, daran erinnerte das Lied „Wenn einer sagt: „Ich mag dich du, ich find ich ehrlich gut!“, dann krieg ich eine Gänsehaut und auch ein bisschen Mut!“ Solch schöne Gänsehautmomente und viele „Ich habe Zeit“- Erlebnisse wünschen wir unseren Kindern und allen Mitgliedern der Unsernherrner Schulfamilie für das neue Schuljahr.

BallHelden- Aktions - Tag am 5. Oktober 2018
Das Schuljahr 2018/19 begannen wir sportlich mit dem BallHelden- Aktions- Tag. Die BallHelden-Aktion ist eine Initiative des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) und des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Bei diesem Fußallfest standen die Gemeinschaft und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt. An acht Stationen konnten unsere BallHelden ihr Können unter Beweis stellen und Punkte sammeln. Es gab Aufgaben zum Dribbeln und Passen, eine Quizstation mit Fragen zum Fußball, ein Fitnesslied und natürlich auch ein Mannschaftsspiel. Unsere BallHelden hatten vorab schon Fans gesucht, die bereit waren, die erzielten Punkte mit einer Spende zu belohnen. Mit den gesammelten Spenden helfen die BLLV-Kinderhilfe und die Sozialstiftung des BFV Kindern in Not in Peru und Mosambik. Am Ende konnten wir einen stolzen Betrag von 1633,50€ an die BallHelden-Initiative überweisen.
Unser Dank gilt unseren BallHelden, die um jeden Punkt gekämpft haben, den Sponsoren, die so großzügig gespendet haben, den Fußballtrainern Herrn Mengual und Herrn Sommer vom TSV Unsernherrn, die uns bei der Vorbereitung mit ihrer Erfahrung sehr geholfen haben und sich für den BallHelden-Aktions-Tag extra Zeit genommen und uns tatkräftig unterstützt haben und natürlich an alle Kolleginnen.
Ein toller Tag für die ganze Schulfamilie!
Silke Eckl

Schulkonferenzen - 14.11.18
Bereits zum zweiten Mal in diesem Schuljahr fand am 14.11. eine Schulkonferenz statt. Alle Klassen und ihre Lehrer trafen sich in der Turnhalle, um zu besprechen, was den Kindern auf den Nägeln brennt. Dabei ging es diesmal vor allem um das Verhalten in der Pause. Aber auch der richtige Klobesuch wurde thematisiert. Außerdem wurden alle informiert, dass sich die Pausen-Spielsachen in den "Winterurlaub" verabschiedet haben. Deshalb stellten einige Kinder auch Alternativen vor, was man in der Pause alles spielen könnte.

Tag des Vorlesens - 16.11.18
Die Klassen 1/2 durften sich heute über Besuch von Herrn Dinkelacker freuen. Im Rahmen des Tages des Vorlesens las er den Eingangsklassen die Geschichten "Die schönen Tage von Neapel" von James Krüss und "Das Märchen vom Einhorn" von Otfried Preußler gekonnt und fesselnd vor. Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Zeit! Es war schön, Ihnen zuhören zu dürfen!

Eislauftag als Belohnung für 25 Verkehrssterne - 27.11.18
25 Verkehrssterne hatte die ganze Schule bis Ende November gesammelt. Als Belohnung fuhren wir alle in die Saturnarena/Halle 2 und durften ganz alleine unsere Runden drehen. Manche standen dabei das erste Mal auf den Schlittschuhen! Aber weil alle so toll zusammengeholfen, erklärt und Tipps und Tricks beigebracht haben, genossen alle Kinder die Zeit auf dem Eis. Ein riesen Lob an unsere Schüler, die sich gegenseitig unterstützt haben und an alle, die sich nach anfänglichen Ängsten und Schwierigkeiten mit viel Durchhaltevermögen durchgebissen haben und am Ende sogar ohne Hilfe fuhren!

Hausmusikabend - 29.11.18
Hausmusikabend - 29.11.18
Ein voller Erfolg war unser Hausmusikabend in der Franziskus-Kirche! Schüler, Eltern und Lehrer hatten allein oder zu mehreren fleißig das Singen und Musizieren geübt und trauten sich, ihr Können vor der voll besetzten Kirche zu präsentieren. Vom Anfänger bis zum beinahe-Profi war alles dabei und alle Beiträge machten den Abend zu etwas besonderen. Einen runden Abschluss ermöglichte uns dann noch der Elternbeirat. Dank ihm konnten wir mit Glühwein und Kinderpunsch wieder "auftauen" und uns mit Gebäck stärken. Allen ein herzliches Dankeschön für diese wunderschöne Einstimmung in den Advent!

Adventseinstimmung - immer freitags
Ausnahmsweise jeden Freitag treffen wir uns alle dieses Jahr im Klassenzimmer der 3. Klasse, um uns auf den Advent einzustimmen. Mit unsrem Lied "Ein Licht geht uns auf in der Dunkelheit" beginnen wir den Tag, lassen die Kerze/die Kerzen des Adventskranzes leuchten und begleiten den kleinen Hirtenjungen Simon bei seinen Abenteuern auf der Suche nach seinem kleinen Lamm. Wie es wohl nächste Woche weitergeht?

Nikolausbesuch - 06.12.18
"Ein Licht geht uns auf" sangen die Klassen 1/2abc in der Aula und schon kam lieber Besuch. Der Nikolaus schaute bei uns vorbei und hörte sich aufmerksam an, was die Kinder alles vorbereitet hatten. Lieder, Informationen zu Weihnachtsbräuchen und ein solistisches Flötenstück kamen zur Aufführung. Der Nikolaus lobte alle Beteiligten für Ihre Beiträge und fragte nach den Weihnachtswünschen. Zum Abschluss bekam jedes Kind noch ein kleines Nikolaussackerl. Dabei wurde der Nikolaus tatkräftig von unserem Elternbeirat unterstützt, der dann anschließend mit dem Patron der Kinder, Seefahrer und Kaufleute auch noch die Klassen 3 und 4 besuchte und beschenkte. Allen ein herzliches Dankeschön!

Weihnachten nach Maß - 18.12.18
Weihnachten nach Maß
Die Theatergruppe der Grundschule Unsernherrn führte am 17. und 18. 12. Ihr diesjähriges Weihnachtsstück vor, bei dem immer wiederkehrende Sprüche gemeinsam mit dem Publikum gesprochen wurden. Es war also ein „Mitmachtheater“ für Groß und Klein.
Am Montag war der Kindergarten St. Salvator zu Besuch und verfolgte gespannt, was die Kinder auf der Bühne in der Aula vorspielten. Auch am Dienstag faszinierten die Schauspieler ihre Mitschüler und deren Eltern mit ihrer Geschichte. Es wurde schnell klar, dass sich hinter dem Titel „Weihnachten nach Maß“ im wahrsten Sinne des Wortes fleißige Maß- und Näharbeiten für Weihnachtsgeschenke verbargen. Aus einem großem Stoffballen wurde erst ein Umhang für die Prinzessin angefertigt, aus dem daraus verbleibenden Stoffrest konnte die Magd noch eine Jacke für ihre Mutter nähen, aus dem hiervon übrigen Stoff machte der Dachs einen schicken Hut für seinen Vater, aus dem hieraus entstandenen Stoffrest konnte das Eichhörnchen noch ein Paar Handschuhe für seine Frau nähen und aus dem letzten, übrigen Stückchen Stoff erhielt der kleine Mäuserich einen Schal von seiner Mama.

Alle waren am Ende froh und glücklich und es war genauso, wie sich Weihnachten anfühlen sollte.

So rot und warm und weihnachtlich, ist mein Geschenk speziell für dich,
so rot und warm und weihnachtlich, Schenken bringt Freude für dich und mich.

Ein herzliches Dankeschön an alle Schauspieler, die diese Aufführungen wieder mit vielen Ideen und Kreativität, aber auch durch das Mitbringen von Requisiten und Kostümen lebendig gemacht haben. Ihr seid super!!!
Eure Frau Oehler

"Eine Woche voller Samstage" im Stadttheater - 19.12.18